Austrian Open in Innsbruck

Emel schrammt hauchdünn an einer Medaille vorbei.
Bei den Austrian Open, in Innsbruck, schrammt Emel Karagöz von der TG Jeong Eui Nettetal an einer Medaille vorbei. Nach klarem 13:0 Sieg gegen Frankreich unterliegt die 13-jährige Nettetalerin nach gutem Kampf mit 2:3 gegen Serbien, im Kampf um eine Medaille, im Viertelfinale.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Karagöz macht es wieder gut und setzt die Serbien Anastasija Stoikov unter Druck muss aber in der ersten Runde einen Kopftreffer hinnehmen zum 0:3. In der Folge trifft Karagöz vielfach die Weste der Serbin aus dem Infight heraus, jedoch ohne dass ein Punkt erfolgt.
In der letzten Runde gelingt ihr dann der Anschluss zum 2:3 und sie macht noch mal mächtig Druck. Der Punkt will aber einfach nicht fallen, trotz tollem Einsatz.

Es sollte einfach nicht sein, nicht zuletzt, weil die Angriffe zum Kopf etwas zu kompliziert waren, in diesem Kampf von Karagöz. Platz 5 für die junge Athletin der TG Nettetal.

Raoul Heurs sammelt weiter Kampferfahrung und bestreitet einen guten Kampf gegen Frankreich den er verliert.

Next Stopp sind die Luxemburg Open.