Emel Karagöz gewinnt die Türkish Open

Emel Karagöz von der TG Jeong Eui Nettetal setzt ihre Siegesserie 2018 fort und gewinnt nach 4 Kämpfen die Türkish Open in Istanbul. Die Türkish Open hatte Trainer Pistel eigentlich nicht in der Jahresplanung, aber die 14-jährige Kadettin wollte mit ihrem Vater ihre Oma besuchen und dies mit der Teilnahme bei den Türkish Open kombinieren. Diese Verbindung sollte sich lohnen für die Athletin der TG Nettetal.

Die Türkei ist als starke Taekwondo Nation bekannt, so war es nicht verwunderlich, dass sich im Starterfeld viele Türkinnen wiederfanden. Im ersten Kampf war es die Türkin Beyzanur Malkoc die Karagöz beherrschen konnte und ohne einen Gegentreffer mit 8:0 besiegen konnte.
Im Viertelfinale traf die Seenstädterin auf die Türkin Sude Naz Turan. Die Gymnasiastin konnte auch hier ihr starkes Angriffstaekwondo aufziehen und ließ ihrer Kontrahentin keine Chance. Mit einem 18:0 und erneut ohne Gegentreffer zog sie ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale traf die Kaldenkirchenerin auf die dritte Türkin Esma Coskun. Diese verzweifelte an Karagöz die jetzt zu Hochform auflief und ihre Gegnerin mit sehenswerten Kopftreffern vorzeitig mit 27:7 von der Matte fegte. Das war der richtige Rückenwind den die TGN Athletin für das Finale mitnahm.

Hier traf sie auf Julia Voll aus Bayern die sich ebenfalls bis ins Finale gefightet hatte. Letzte Woche trafen die beiden Bundeskaderathletinnen noch im Halbfinale des President Cup aufeinander. mit dem Sieg für Karagöz. In Istanbul jetzt die Neuauflage der beiden jungen Topathletinnen. Karagöz schaffte es den ersten Kopftreffer zu setzen und schaffte es geschickt die starken Angriffe von Voll zu unterbinden.
Ein Minuspunkt für Voll und Karagöz lag mit 4:0 vorne. Die Bayerin kam noch mal ran und verkürzte auf 4:3. In der letzten Runde schaffte es die Nettetalerin den entsprechenden Kopftreffer zu setzen zum Endstand von 7:3.

Finale gewonnen und wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen ist eine herausragende Leistung für die 14-Jährige, die jetzt schon bei ihrem dritten Turnier in diesem Jahr nicht zu bezwingen war. Gold bei den Türkish Open nach Gold in der letzten Woche beim President Cup und dem damit verbundenen Ticket für die Kadetten Euro ist ein super Auftakt in das Wettkampfjahr 2018. Jetzt heißt es für Karagöz die Siege genießen und den Elan mit zu- nehmen in die Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben.