Taekwondokids

Wir leben in einer hochtechnisierten und medialen Gesellschaft, in der die Anforderungen an uns und im Besonderen an unsere Kinder anhaltend steigen. Aufgrund dieser Lebensbedingungen wird Bewegung für das Wohlbefinden, die Gesundheit und vor allem für die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen immer bedeutsamer. Bei Kindern spielt die körperlich-seelische und geistige Einheit eine noch stärkere Rolle als bei Erwachsenen. Aus diesem Grund brauchen  Kinder für ihre Entwicklung tägliche Bewegung, die sie fordert. Sport kann dabei ein Baustein sein, die positive Entwicklung ihres Kindes zu unterstützen.

Taekwondokids1Taekwondo ist durch seine asiatischen Wurzeln und moderne trainingswissenschaftliche Erkenntnisse eine Sportart, die Kindern neben gezielter körperlicher Ertüchtigung Werte und Ziele vermittelt. Beispiel hierfür sind die Grundziele des Taekwondo: Integrität, Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen, Unbezwinglichkeit und Höflichkeit.
Wir legen besonderen Wert darauf, dass unsere Kinder im Verein nicht nur technische Fähigkeiten entwickeln, sondern lernen die Ziele des Taekwondo zu leben. Wir wollen keine Schläger, sondern Kinder, die selbstbewusst und selbstsicher mit ihren erlernten Fähigkeiten umgehen. Bei Partnerübungen lernen Kinder, dass sie dem Gegenüber vertrauen müssen und erfahren dabei auch ihre eigenen Stärken und Schwächen. Respekt und Integrationsfähigkeit sind wichtige Elemente des Taekwondo Trainings  und werden dabei auch vermittelt.

Taekwondo ist von seiner Struktur her kinderfreundlich.  Durch die Basisausbildung der Grundtechniken und die Bewegungsvielfalt, die Taekwondo bietet, kommt es nicht zu einer zu frühen Spezialisierung, die der positiven Entwicklung der Kinder entgegen wirken würde. Zudem fördert Taekwondo im hohen Maße die koordinativen Fähigkeiten sowie  Flexibilität, Kraft und Ausdauer. Ausgebildete Trainer führen gerade die jungen Kinder spielerisch an den Sport heran, wobei Disziplin immer eine große Rolle spielt. Der nächste Gürtel oder ein Turnier sind Ziele, auf die die Kinder hin trainieren. Ziele sind wichtig für Kinder und müssen erreichbar sein. Wir motivieren Kinder sich Ziele zu setzen und helfen ihnen dabei diese Ziele zu erreichen, achten aber gezielt darauf, dass sie darüber nicht den Spaß verlieren.

Da bei uns die Kids die Größten sind bieten wir folgende Einheiten für sie an.

Taekwondokids2

Taekwondo Bambinis  Hier kommen die Kleinsten zum Zuge. Kinder im Alter zwischen 4-6 Jahren erfahren spielerisch was Taekwondo ist. Hier steht der Spaß an der Bewegung klar im Vordergrund. Koordinative Grundfertigkeiten werden vermittelt und gefördert.
Taekwondo Kids Bei den Taekwondo Kids ab 6 Jahren, steht das kindgerechte Vermitteln des Taekwondo im Mittelpunkt. In verschiedenen, dem Leistungsstand entsprechenden Gruppen, werden die Kinder angesprochen und gefördert.
Neben dem Training ergänzen wir das Programm für unsere Kids immer wieder durch schöne Events, bei denen der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Sommerfeste, Radtouren, Ausflüge, Vorführungen, Weihnachtsfeiern u.s.w. gehören zum festen Terminplan unserer Taekwondo Gemeinschaft. Dabei sprechen wir die ganze Familie an und laden sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu sein. Wir leben Integration in unserem Verein, da spielen Alter oder Herkunft keine Rolle. Taekwondo in Nettetal verbindet  mit Freunden und unter Freunden trainieren.

Taekwondokids3